Fragen & Antworten - Trockenbau

Ihr Handwerker aus Würzburg beantwortet Fragen zum Thema Trockenbau

Was versteht man unter Trockenbau im allgemeinem?

Unter Trockenbau versteht man verschiedene Maßnahmen welche Ihr Haus vor eindringendem Wasser schütz und zur Raumbegrenzung dient. Dazu gehört das Errichten von Wänden, Decken, Podesten und vieles mehr. Nicht zum Trockenbau gehören tragenden Bauteile.
Weiter bauphysikalische Anforderungen können ebenfalls durch den Trockenbau erfüllt werden.

Auf was sollte man bei Trockenbau Maßnahmen generell immer achten?

Generell sollte Sie immer einen Fachmann mit dem Trockenbau beauftragen, dieser weiß auch welche Systeme kompatible sind. Bei unsachgemäßen Einbau können erhebliche Schäden entstehen.

Gibt es hinsichtlich der Auswahl des Baustoffes grundlegende Entscheidungen?

Ja die gibt es. Vorher sollte auf jeden fall die spätere Nutzung des Raumes geklärt sein z.B. ob es ein Feuchtraum ist.
Desweiteren muss erörtert werden ob mögliche Schutzmaßnahmen wie Schallschutz oder Feuerschutz integriert werden müssen. Aus diesen Faktoren ergibt sich dann die Vorgehensweise, die Anzahl der benötigten Lagen und der Abstand der Lattung.

Gibt es verschiedene Trockenbau Bauweisen oder sind diese im Handwerk standarisiert?

Hier gibt es zwei verschiedene Bauweisen zum einem mit Holzständern oder mit Aluminium Profilen. Im Beratungsgespräch klären wir zusammen welche für Sie die richtige Bauweise ist.